Radfahren und Wandern - De Lombarde

Radfahren und Wandern

An der Westküste und im Hinterland sind zahlreiche Wander- und Fahrradrouten ausgewiesen, die entlang von Stränden, Dünen, Poldern, Wasserläufen und Naturschutzgebieten führen. Informationen, Karten und Reiseführer sind an unserer Rezeption und im Fremdenverkehrsamt Middelkerke erhältlich.

Beliebte Fahrradrouten

Schoorbakkeroute - De Lombarde

Schoorbakkeroute

Eine Radtour von 48 km durch die weiten Küstenpolder zwischen Middelkerke und Diksmuide, Ausgangspunkt ist das Kasino von Middelkerke.

Mehr Infos
Boterlandroute - De Lombarde

Boterlandroute

Eine Radtour von 44 km durch die Polder um Diksmuide. Auf dem Weg dorthin finden Sie zahlreiche Denkmäler, die an den Ersten Weltkrieg erinnern.

Mehr Infos
Veurne Ambachtroute - De Lombarde

Veurne Ambachtroute

Eine Radtour von 48 km entlang ausgedehnter landwirtschaftlicher Gebiete mit kleinen Dorfkernen, Ausgangspunkt Koksijde.

Mehr Infos
Lange Lisroute - De Lombarde

Lange Lisroute

Eine Radtour von 39 km durch die Polderlandschaft, nach Veurne und entlang der Ijzer, beginnend am Marktplatz von Nieuwpoort.

Mehr Infos
Freddy Maertens-Route - De Lombarde

Freddy Maertens-Route

Eine 42 km lange Radtour, die in Westende-Bad beginnt und dem Trainingsparcours des in der Lombardsijde aufgewachsenen Doppelweltmeisters folgt.

Mehr Infos
Westhoek-Route - De Lombarde

Westhoek-Route

Eine Radtour von 61 km, die in Vleteren beginnt und Sie durch die wunderschöne Landschaft der Westhoek führt. Von Veurne nach Diksmuide.

Mehr Infos

Beliebte Wanderwege

Polderweg 10 km
Ausgangspunkt: Westende – Bad, südlich der Kapelle St. Theresa, Badenlaan.
Dieser Wanderweg liegt hauptsächlich auf dem Gebiet der ehemaligen Lombardsijde. Er ist vor allem der Arbeit und dem Leben der Polderbevölkerung gewidmet, von denen die meisten Gärtner waren.

Yselandweg 7,7 km
Ausgangspunkt: Westende, Haus Yseland, Hovenierstraat.
Während der Wanderung lernen Sie die isländischen Seeleute kennen, die früher hier lebten, und die Natur in der Gegend von Westende und Lombardsijde.

Scoraweg 6 km
Ausgangspunkt: Schore, Frauenkirche, Büchenbeurenplein.
Dieser im Rahmen des Flurbereinigungsprojekts Spermalie ausgelegte und ausgeschilderte Wanderweg soll die Polderlandschaft nordöstlich des Dorfes Schore erkunden.

Flerisweg 8 km
Ausgangspunkt: Middelkerke, Ijzerlaan.
Diese Wanderung führt in den Stadtteil Wilskerke und macht Sie mit der legendären Figur ‚Fleris‘ bekannt.

Bamburgweg 8 km
Ausgangspunkt: Westende, St. Laurentius-Kirche, Westendelaan.
Dieser Wanderweg ist dem historischen Gehöft ‚De Grote Bamburg‘ gewidmet, das in den Anfängen und der Geschichte der Gemeinde Westende eine wichtige Rolle spielte.

Hoevenweg 9 km
Ausgangspunkt: Westende, Altes Rathaus, Westendelaan.
Ruhige Straßen führen Sie entlang einer Menge merkwürdiger Höfe.

Kulturerbe-Wanderweg Nieuwpoort 2,9 km
Ausgangspunkt: Nieuwpoort-Bad, Infobüro Seedeich.
Mittelalterlicher Küstenhafen und beliebter Badeort, eine einzigartige Kombination an unserer Küste. Diese Wanderung konzentriert sich auf die ‚balnearen‘ Aspekte dieser einzigartigen Stadt: Wir führen Sie von herrschaftlichen Hotels bis zum experimentellen Villenbau des 20. Jahrhunderts!

Kulturerbe-Wanderweg Westende 2 km
Ausgangspunkt: Westende, Villa ‚Les Zéphirs‘ – Informationsstelle und Museum.
Im Laufe des letzten Jahrhunderts hat sich Westende von einem prestigeträchtigen Luxus-Badeort zu einem gemütlichen Familienort entwickelt. Dieser Wanderweg führt Sie entlang der vielen Zeugen einer glorreichen, aber auch gemütlichen Vergangenheit.

Koolhof-Wanderweg 7,8 km
Ausgangspunkt: Nieuwpoort, Marktplatz.
Der Koolhof-Wanderweg macht Sie mit einem ausgedehnten Netz historischer Wasserstraßen in der Gegend von Nieuwpoort bekannt.

Einige Tipps in der Umgebung:

Koolhof-Wanderweg 8 km
Ausgangspunkt: Koksijde-Oostduinkerke, Besucherzentrum Domäne De Doornpanne.
Der Doornpanne-Wanderweg durchquert das 200 ha große Naturschutzgebiet De Doornpanne. Der Pfad führt Sie zum Hoge Blekker, dem höchsten Dünengipfel (33 m) der Küste. Über die Schipgatdünen erreichen Sie den Strand.

Ter Ydewandel-Route 7,1 km
Ausgangspunkt: Oostduinkerke, Fabiola-Platz.
Sie gehen entlang des Seedeichs zu den Dünen von Zeeberm. Über den Strand gehen Sie in Richtung Groenendijk. Bei den Kartäuserdünen kommt man zum Übergang von der Düne zum Polder. Ein unbefestigter Weg führt Sie am Rand der Dünen entlang zum Naturschutzgebiet Hannecartbos.

Koekelare-Bergwanderweg 6,5 km
Ausgangspunkt: Koekelare, Fremdenverkehrsbüro,
Der Rundwanderweg erkundet im Uhrzeigersinn den schön gestalteten Dorfkern, den Oosthof-Park, die Swal (ein sehr schönes Naturschutzgebiet mit seltener Blumenvegetation) und einen Ausläufer des Ruidenbergs. Am Ende des Weges kommen Sie am Motepark, einer ehemaligen Schlossdomäne, vorbei.

Westhoek-Wanderweg 14,4 km
Ausgangspunkt: De Panne, Naturbildungszentrum De Nachtegaal, Calmeynbos.
Die Westhoek ist auch der Name eines 340 ha großen Naturschutzgebietes. Der Westhoek-Wanderweg führt vom flämischen Besucherzentrum De Nachtegaal zum Calmeynbos, einem 55 ha großen Dünenwald, der Anfang des 20. Jahrhunderts gepflanzt wurde.

Zelten auf unserer Wiese oder
in unseren Ferienhäusern übernachten?

Ferienpark De Lombarde

  • Elisabethlaan 4
  • 8434 Middelkerke-Lombardsijde
Wegbeschreibung
De Lombarde
De Lombarde
De Lombarde
De Lombarde
De Lombarde